Facebook-Live-Streaming-Inhalte erfreuen sich dank der zunehmenden Unterstützung von Live-Streaming-Funktionen durch die Plattformen und des wachsenden Interesses der Zuschauer an Inhalten, die eine informelle, menschliche Verbindung zu den Gesichtern hinter den Marken, denen sie folgen, herstellen und gleichzeitig ihr Gefühl für FOMO entwickeln einmalige Ereignisse. Facebook Live Videos erleben dreimal so viel Engagement von typischen Videos, die in sozialen Medien geteilt werden, mit Millionen von Nutzern, die sich auf der ganzen Welt einschalten.



Wenn wir uns die Zahlen ansehen, generiert Facebook Live derzeit mehr als 3.000 Jahre Beobachtungszeit täglich. Die Frage wird Wie nutzen Sie dieses Engagement für Ihre Marke?

Wie man auf Facebook live geht

Dank Marken ist es für Marken einfacher als je zuvor, einen Facebook-Live-Stream zu betreiben Aktuelle Feature-Updates Damit konnten Business Pages auf die gleiche Weise senden, wie es persönliche Profile zuvor konnten.



Wenn Sie ein Facebook Live von einer Unternehmensseite aus starten möchten, wählen Sie 'Start eines Live-Videos' aus den Optionen im Postfach 'Erstellen'. Das Erscheinungsbild dieser Option hängt davon ab, ob Sie sich auf einem Handy oder einem Desktop befinden.

Anschließend möchten Sie eine herausragende Beschreibung mit Optionen zum Einfügen von Elementen wie Standort oder Kennzeichnung anderer Elemente erstellen. Beenden Sie Ihre Einrichtung und wählen Sie 'Live-Video starten', um die Übertragung zu starten. Lesen Sie jedoch unbedingt die folgenden Tipps, um den Einrichtungs-, Proben- und Moderationsprozess weniger einschüchternd zu gestalten.

Da Facebook Live kostenlos und benutzerfreundlich ist, kann sich jedes Unternehmen beteiligen. Es ist jedoch wichtig, dass Sie Ihre Videostrategie ist vor, während und nach der Sendung vorhanden. Hier sind 10 Tipps für Facebook Live:

10 wichtige Facebook Live-Tipps für Marken

1. Quellinhalte und Themen aus Ihrer Community

Ihre Community weiß, was sie will, und der einfachste Weg für Sie, ihnen hochwertige Inhalte bereitzustellen, besteht darin, sie zu fragen, was sie lernen möchten. Der einfachste Weg, Menschen für ein Thema zu begeistern, besteht darin, sie zuzulassen wählen das Thema. Führen Sie Umfragen durch, fragen Sie die Leute direkt, was sie sehen möchten, oder erstellen Sie Themen basierend auf Fragen und Kommentaren der Community.

2. Werben Sie, bevor Sie senden

Während die meisten von uns veröffentlichten Inhalte mit konsequenter Werbung versehen sind, ist es wichtig, sich daran zu erinnern, dass Live-Videos eher einem Ereignis als einem Blog-Beitrag ähneln. Mit anderen Worten, Sie müssen vor der Erfahrung Interesse wecken, wenn Sie diese wichtige Zuschauerzahl erreichen möchten. Die gute Nachricht ist, dass Sie mit Facebook bestimmte Ereignisse und Gruppen mit Ihren Werbeaktionen ansprechen können. Dies ist perfekt für eine fokussiertere Werbekampagne .

Eine sehr einfache Möglichkeit, dies zu tun, besteht darin, ein Ereignis zu erstellen. Auf diese Weise geben Sie den Menschen etwas, das sie auch an den Tag der Veranstaltung erinnert.

Letztendlich möchten Sie die bevorstehende Ankündigung so oft wie möglich auf Ihrem Facebook-Konto veröffentlichen, um zu beginnen. Sagen Sie Ihrem Publikum nicht nur wiederholt, dass Sie streamen möchten. Teilen Sie jedes Mal, wenn Sie Ihr Publikum daran erinnern, etwas Neues mit Wert. Markieren Sie beispielsweise einen Tipp, den Sie teilen möchten, oder welche Art von Informationen Sie behandeln möchten.

Schauen Sie sich zum Beispiel den Beitrag der NASA Earth an:


wie man die Facebook-Seite verifiziert

Es ist voller Wert und enthält sogar ein Bild, um zusätzliches visuelles Interesse zu wecken. Denken Sie daran, dass Ihre Facebook-Bemühungen auch in einem Silo nicht vorhanden sind. Haben Sie keine Angst davor, Cross-Promotion in Ihrem Blog, in E-Mail-Kampagnen und in zusätzlichen sozialen Netzwerken durchzuführen.

3. Bereiten Sie sich vor, indem Sie Ablenkungen begrenzen

Obwohl Facebook Live eine entspanntere und natürlichere Erfahrung ist als eine normale Fernsehwerbung oder YouTube-Produktion Das bedeutet nicht, dass Sie nicht vorausplanen sollten. Ihre Aktivitäten bei Live repräsentieren Ihre Marke, sodass Sie es sich nicht leisten können, einen schlechten Eindruck zu hinterlassen. Dies gilt insbesondere, da Live-Benutzer Videos ansehen dreimal länger als ihre Gegenstücke.

Nehmen Sie sich etwas Zeit, um sich vorzubereiten, bevor Sie Ihr Video senden. Denken Sie daran, dass Sie mit einer privaten Sendung zum Testen beginnen und diese Strategie verwenden können, um Ihre Beleuchtung, Ihren Sound und andere umgebende Elemente zu testen. Stellen Sie sicher, dass Sie in ein Stativ investieren, um die Erfahrung einer „wackeligen Kamera“ zu vermeiden. Versuchen Sie auch, unerwünschte Hintergrundgeräusche und Umgebungsgeräusche im Innen- und Außenbereich zu minimieren. Wenn es um Facebook Live-Tipps zur Vorbereitung geht, kann eine starke Breitbandverbindung auch viel bewirken.

In diesem Video von Sephora werden Sie feststellen, dass das Interview vor einem sauberen, nicht ablenkenden Hintergrund stattfindet, ohne dass eine wackelige Kamera in Sicht ist. Die Farben und Accessoires unterstreichen die einzigartige Persönlichkeit der Marke Sephora.

4. Formatierungsentscheidungen treffen

Nehmen Sie sich während der Vorbereitung Ihres großen Debüts die Zeit, um darüber nachzudenken, wie Sie Ihr Video aufnehmen und wann Sie es streamen. Wenn Sie beispielsweise die Facebook Live-App für iOS verwenden, können Sie zwischen horizontaler und vertikaler Übertragung wählen - je nachdem, was Ihnen die beste Ansicht bietet.

Probieren Sie in einem Testlauf einige der beiden Optionen aus, um zu sehen, wie Sie nach Ihrem Publikum suchen. Manchmal können vertikale Aufnahmen dazu führen, dass Sie zu nah an der Kamera erscheinen, was für ein interviewbasiertes Video möglicherweise nicht ideal ist. Wenn Sie jedoch einen intimen Chat hinter den Kulissen mit Ihrem Publikum führen möchten, könnte dies genau die Stimmung sein, die Sie möchten. Im folgenden Video verwendet Martha Stewart ein horizontales Porträt, um mehr von ihrer Umgebung zu zeigen, die aus ihrer eigenen Martha Stewart Home Depot-Sammlung stammen.

Eine weitere Entscheidung, die Sie treffen müssen, hängt davon ab, ob Sie Tools von Drittanbietern verwenden oder nicht. Dinge wie ECamm oder Stufe zehn helfen Ihnen, eine Erfahrung zu schaffen und sind einfach zu bedienen. Es gibt viele Tools, also stellen Sie sicher, dass Sie herausfinden, welches für Sie am besten geeignet ist.

Das Letzte an der Formatierung ist, wie Sie den Inhalt bereitstellen. Möchten Sie ein sprechender Kopf sein, nur eine Person allein? Möchten Sie Gäste einladen? Wenn Sie Gäste ansprechen, handelt es sich um ein Interviewformat oder ein Gespräch? Stellen Sie sich so viele Fragen, wie Sie sich vorstellen können, und beginnen Sie dann, sie zu beantworten. Wenn Sie nicht alle klar beantworten können, ist die Prämisse möglicherweise nicht stark genug.

5. Zeit es genau richtig

Timing kann alles sein, um einen Eindruck auf Ihr Publikum zu hinterlassen. Ebenso gibt es Tipps für den Versand E-Mail-Kampagnen Für die besten Antworten gibt es auch Richtlinien für die Zeiten, zu denen Ihre Videos gehostet werden. Während eines Live-Streaming-Ereignisses möchten Sie als letztes festlegen, dass Ihr Video angezeigt wird, wenn alle Mitglieder Ihrer Zielgruppe arbeiten oder schlafen.

Facebook-Geschäftsprofilbericht in Sprout

Stellen Sie sicher, dass Sie sorgfältig über Ihre Zielgruppe nachdenken. Zum Glück können Sie HASHTAGS verwenden Facebook berichtet Erfahren Sie mehr darüber, wann Ihre Kunden am meisten mit Ihnen interagieren. Unser Facebook-Bericht zum Publikumswachstum bietet Ihnen die Tools, die Sie zum Messen des Fanwachstums und zum Posten von Interaktionen benötigen.

6. Bieten Sie ständig Kontext an

Sie können natürlich davon ausgehen, dass es eine gute Idee ist, sich und andere Sprecher zu Beginn Ihrer Videoübertragung vorzustellen. Schließlich ist es Ihr erstes Ziel, genau wie bei einem Blog-Beitrag, die Leute davon zu überzeugen, bei ihnen zu bleiben. Mit Facebook Live können Besucher jedoch jederzeit dem Stream beitreten. Wenn also mehr Leute hereinkommen, denken Sie über Ihre Einführung nach und lassen Sie Ihr Publikum wissen, was passiert. Beispielsweise möchten Sie möglicherweise Zeilen verwenden wie:

'Hey, wenn du nur zu uns kommst, willkommen zu unserer Sendung. Wir reden gerade darüber und haben es gerade behandelt. '

Sie sollten auch einige Zeit damit verbringen, die Agenda aufzustellen und eine Erwartung für das zu erstellen, was sie erwarten können. Wenn die Leute wissen, was als nächstes kommt, bleiben sie eher hier, weil ein Interesse daran besteht, was gesagt werden soll.

Ein großartiges Beispiel für Facebook Live, das seine Zuschauer auf dem Laufenden hält, ist das Video von der ASPCA. Sie starteten eine # 31DaysofRescueDogs Kampagne zur Förderung der Adoption für ihre liebenswerten pelzigen Begleiter. Das Facebook Live-Video, das für die Kampagne geworben hat, folgte Freiwilligen in New York, als sie mit Pitbull-Welpen spazieren gingen.


wie man Leute dazu bringt, dir auf Instagram zu folgen

Während der gesamten Sendung erinnerte der Moderator des Streams die Leute ständig daran, warum der Spaziergang stattfand und wie sie sich an der Kampagne beteiligen konnten. Dies trug dazu bei, eine große Anzahl von Spenden aus dem ASPCA-Publikum zu generieren.

7. Seien Sie reaktionsschnell und interaktiv

Die Live-Kommentare und -Reaktionen sind Teil dessen, was das Erlebnis für Kunden so attraktiv macht. Es fühlt sich eher wie ein wechselseitiges Gespräch an, wenn Sie direkt direkt auf ihre Fragen antworten. Aus diesem Grund führt Facebook Live Kommentare zu 10 mal die Rate von Nicht-Live-Videos.

Eine der wirkungsvollsten Möglichkeiten, das Online-Engagement zu steigern, besteht darin, die Kommentare zu adressieren, die live auf Sendung erscheinen. Dies lädt mehr Menschen dazu ein, ihre Meinungen und Gedanken mitzuteilen, während Sie fortfahren. Wenn Sie befürchten, dass Sie zu viele Kommentare haben, um in einem Stream zu antworten, können Sie jederzeit Hilfe von jemandem außerhalb der Kamera erhalten, um die wichtigsten Kommentare auf Ihre Weise zu lenken.

Schauen Sie sich das Video von Stephen Amell in seinem Beitrag 'Let's Talk Arrow' an. Er reagiert perfekt auf die Kommentare, die ihm in den Weg kommen, während er sein Publikum beschäftigt.

Denken Sie daran, Facebook Live ist ein Fenster in Ihr Markenerlebnis in Echtzeit. Ihre Antworten auf Kommentare halten Ihr Publikum auf dem Laufenden. Und mit Sprout können Sie Facebook-Nachrichten in einem verwalten Single-Stream-Smart-Posteingang .

Sprout verfasse eine Nachricht mit dem Genehmigenden

Unsere Tools helfen Marken dabei, ihre Botschaften auf allen Plattformen in Ordnung zu halten. Mit Facebook Live-Kommentaren ist es jedoch einfach, Fragen zu verfolgen oder auf Kommentare zu antworten, die Sie möglicherweise verpasst haben - alles auf derselben Plattform.

Eine andere einfache Möglichkeit, interaktiv zu sein, besteht darin, Shoutouts zu geben. Facebook Live-Videos werden sofort nach Abschluss archiviert. Dies bedeutet, dass Sie jederzeit auf sie aufmerksam machen können, wenn Sie zusätzlichen Wert mit Ihrem Publikum teilen möchten. Versuchen Sie, einen kurzen Beitrag zu veröffentlichen, in dem Sie sich bei den Zuschauern bedanken, um Ihre Zuschauerzahl bei Personen zu steigern, die nicht an der Live-Show teilgenommen haben.

Sie können auch neue Fragen und Kommentare stellen, um zusätzliches Engagement zu generieren. Die Leute, die Ihre Videos ansehen, fühlen sich gerne geschätzt. Zeigen Sie ihnen also etwas Liebe, wo immer Sie können.

Ziel Facebook Live-Kommentare

8. Stellen Sie eine authentische Verbindung her und bauen Sie Beziehungen auf

Einer der wichtigsten Tipps für Facebook Live ist, dass Sie sich wirklich mit Ihrem Publikum verbinden können. Mit anderen Worten, Sie versuchen nicht, sich widerlich zu vermarkten oder ein Produkt zu verkaufen. Sie versuchen, Beziehungen aufzubauen, die zu länger anhaltenden Eindrücken führen. Wenn Sie zur Ausstrahlung bereit sind, stellen Sie sicher, dass Sie entspannt sind, lächeln und sich sicher fühlen.

Denken Sie natürlich daran, dass es nützlich sein kann, von Zeit zu Zeit auf Ihre Produkte oder Dienstleistungen aufmerksam zu machen, solange Sie dies subtil tun. Sie können Ihr Video jederzeit mit einem Aufruf zum Handeln beenden oder Ihre Dienste im gesamten Inhalt referenzieren. Zum Beispiel in a Trey Ratcliff Video auf Facebook Live sprach er sein Publikum durch die Auswahl des perfekten Kamera-Setups.

Die Idee war, Trey zu ermöglichen, Beziehungen, Vertrauen und Gedankenführung zu seinem Publikum aufzubauen und gleichzeitig auf seine eigenen unglaublichen fotografischen Fähigkeiten hinzuweisen. Das Marketing wurde fast unbewusst durchgeführt, was es so effektiv machte.

Wenn Sie Gäste mitbringen, ist es eine gute Idee, im Voraus zu üben, damit sie entspannter sind. Stellen Sie sicher, dass Sie auch einige Zeit direkt vor dem Live-Auftritt mit Ihren Gästen verbringen. Es wird ihnen helfen, sich in die Denkweise der Kamera hineinzuversetzen, und Sie werden sofort von einem großartigen Ort aus starten, anstatt sich im Live selbst aufzuwärmen.

9. Verwenden Sie andere Kanäle, um zu fördern

Wer hat gesagt, dass Ihr Facebook Live-Video nur auf Facebook beworben werden muss? Sie können ganz einfach über Ihre anderen sozialen Kanäle werben, um Benutzer dazu zu bringen, Ihr Video auf Facebook zu hören. Sie werden nicht immer alle von Twitter, Instagram oder LinkedIn zum Ansehen bringen, aber wenn Sie einen Link zum Video bereitstellen, wird dies einfacher.

Auch hier leistet die NASA hervorragende Arbeit bei der Cross-Promotion von Inhalten für Facebook Live auf Twitter. Sie können gerne Countdowns für Ihr Video veröffentlichen oder diese anschließend einfach weitergeben, um mehr Aufmerksamkeit zu erlangen.

Achten Sie jedoch darauf, dies nicht zu übertreiben. Ihre anderen sozialen Zielgruppen sind möglicherweise nicht auf Facebook und können es ablehnen, dass Sie eine andere Plattform verwenden, um für etwas zu werben, auf das sie nicht zugreifen möchten.

10. Analysieren Sie Ihre Ergebnisse

Schließlich sollten Sie, wie bei allem in der Welt des Marketings, immer von dem lernen, was Sie erreichen. Facebook hat mehrere Metriken dass Sie mit Ihren Live-Videos messen können. Sie können beispielsweise überprüfen, wie viele Personen Sie erreicht haben, wie viele eindeutige Zuschauer Sie haben usw.

Sprout benutzerdefinierten Facebook-Bericht

Je mehr Sie über Ihre Viewer-Einstellungen erfahren Social Media Analytics Je wahrscheinlicher es ist, dass Sie in Zukunft stärkere Videos entwerfen und veröffentlichen. Sie können sogar Ihre Ergebnisse durchgehen, um herauszufinden, wie viele Personen zu bestimmten Zeiten zugesehen haben. Auf diese Weise können Sie herausfinden, welche Momente Ihr Publikum am meisten beeinflusst haben.

Wenn Sie so viel wie möglich gelernt haben, können Sie anhand der gesammelten Daten experimentieren und Ihr nächstes Video optimieren. Dann testet A / B Ihre Ergebnisse wie bei jedem anderen Inhalt.

Mit Facebook Live leben

Es ist schwer, mit dem Potenzial von Live-Streaming in einer Welt zu streiten, in der Kunden ständig nach stärkeren, menschlicheren Verbindungen zu ihren Lieblingsmarken verlangen. Seit seiner Einführung im Jahr 2016 hat Facebook Live seine tägliche Uhrzeit gesehen um mehr als 400% wachsen .

Facebook Live Broadcast macht es von Natur aus überzeugend für Benutzer, die in sozialen Medien nach den neuesten Updates und Trends suchen. Wir haben sogar gesehen, dass andere Social-Media-Plattformen die gleiche Lösung anwenden, um die wachsende Beliebtheit von Live-Streaming zu nutzen.

Glücklicherweise sollten Sie unter Berücksichtigung der oben genannten Facebook Live-Tipps alles haben, was Sie benötigen, um Ihre Sendung auf dem richtigen Weg zu starten. Live-Streaming bietet eine flexible und unmittelbare Möglichkeit, sich als Teil Ihres Gesamtbildes mit Ihrem Publikum zu verbinden Facebook-Marketingstrategie .