Seit Instagram seinen Algorithmus von der chronologischen Anzeige von Fotos auf die Anzeige von Posts von denen geändert hat, mit denen Sie am meisten interagieren, haben sich viele Unternehmen und Influencer darüber beschwert, dass es erheblich schwieriger ist, Likes und Follower zu gewinnen. Diese beiden Benutzergruppen haben viel auf dem Spiel, wenn sich der Algorithmus von Instagram ändert, da beide die Plattform nutzen, um Einnahmen zu generieren.



In diesem Sinne ist Instagram die bevorzugte soziale Plattform der meisten Influencer, von denen viele Geld im Austausch für gesponserte Beiträge erhalten, die für ihr Publikum zusammengestellt wurden. Einige Influencer verdienen so viel wie 18.000 US-Dollar pro Post Aus diesem Grund sehen aufstrebende Influencer Instagram als einen lukrativen Weg, um Geld zu verdienen. Der Weg zum Erfolg scheint einfach zu sein: Wachsen Sie eine große Fangemeinde, um sich für Marken mit dem Budget für Influencer-Marketing sichtbar zu machen, und schließen Sie dann ein Geschäft ab.

Eine große Anhängerschaft zu haben, ist jedoch kein einzigartiges Ziel für Influencer. Unternehmen sehen den Wert auch darin, wie viele Menschen ihren Fans begegnen. Große Zahlen wirken als sozialer Beweis das ermutigt andere, auf den Fan-Zug einer Marke zu springen.



Natürlich greifen einige Marken auf schmutzige Taktiken zurück, um den Prozess zu beschleunigen - wie der Kauf von Instagram-Likes, da jede Instagram-Änderung den Prozess des Erreichens von Menschen und wachsenden Followern nur ein bisschen schwieriger macht.

Holen Sie mit ViralPost By HASHTAGS das Beste aus Instagram heraus

Der authentische Weg, mehr Instagram-Follower zu gewinnen, ist einfacher als Sie denken.

Durch die Implementierung der patentierten ViralPost-Technologie von Sprout stellen Sie sicher, dass Ihre Posts zeitlich auf maximales Engagement abgestimmt sind (und potenzielle neue Follower optimal kennenlernen).

Planen Sie eine Demo von HASHTAGS, um mehr zu erfahren.

Wie kaufe ich Instagram Likes

Es gibt zwei beliebte und nicht empfohlene Methoden, um schnell eine Fälschung zu entwickeln:


beste Möglichkeit, soziale Medien für das Marketing zu nutzen

  • Erstellen Sie mehrere gefälschte Konten und lassen Sie sie den Inhalt Ihrer Marke mögen. Es gibt auch Dienste, die Instagram Likes verkaufen.
  • Abonnieren Sie einen Dienst, der Zugriff auf Instagram-Bots bietet, die Fotos auf verwandten Konten folgen oder mögen. Bots folgen diesen Konten später nicht mehr, um ein „idealeres“ Follower / Follow-Verhältnis aufrechtzuerhalten.

Die erste Methode, um die Anzahl Ihrer Instagram-Follower künstlich zu erhöhen, ist etwas langwieriger und trägt nicht zur Verbesserung der Interaktionen bei. Einige Marken bevorzugen einen Service, der Likes von gefälschten Seiten verkauft.

Hier ist ein Beispiel für einen Dienst, der Instagram-Likes für nur 2,95 US-Dollar verkauft.

kaufen Instagram mag

Letztendlich ist Engagement das, was Instagram berücksichtigt, wenn Ihr Foto auf der angestrebten Explore-Seite angezeigt wird, von der bekannt ist, dass sie dazu beiträgt, dass einige Konten und Inhalte viral werden.

Das andere Problem bei dieser Taktik ist, dass es sehr leicht zu durchschauen ist. Mehrere gefälschte Account-Follower ohne eigene Fotos oder Interaktionen sind eine große rote Fahne und ein deutliches Zeichen für verdächtige Aktivitäten.

Die zweite Methode, um Instagram-Likes zu kaufen, besteht darin, Follower zu entwickeln, die auf der Regel der Gegenseitigkeit basieren, oder in der Welt der sozialen Medien „Follow for Follow“. In den meisten Fällen wissen diese neuen Follower natürlich nicht, dass der Bot nur ein paar Tage später zurückkehrt und ihrem Konto nicht mehr folgt, wenn sie es am wenigsten vermuten.


Wie bekomme ich deine Videos auf Youtube?

Massplaner-Funktionen

Als solches ist es eine kleine Täuschung, die manche für unethisch halten. Wenn jemand es aufgreift und Sie anruft, können andere mitmachen und auch negativ auf Ihre Marke reagieren.

Einige von Bot unterstützte Dienste gehen so weit, generische Kommentare mit einem oder zwei Wörtern zu Fotos wie 'Schön!', 'Außergewöhnlich!' Zu hinterlassen. oder 'Großartige Arbeit!' Für die Uneingeweihten scheint es, als würde eine echte Person mit ihren Posts interagieren. Natürlich ist diese Taktik für diejenigen, die es besser wissen oder fast alle, die zu diesem Zeitpunkt soziale Medien nutzen, leicht zu durchschauen.

Im schlimmsten Fall können Ihre angeheuerten Instagram-Bots zu einem gewissen Ergebnis führen PR-Katastrophe Wenn einer Ihrer offensichtlich gefälschten positiven Kommentare zu einem Beitrag führt, der sich auf etwas bezieht, das nicht mit dem Geist des Beitrags und Ihrem übermäßig enthusiastischen Kommentar übereinstimmt.

Niemand will sehen, 'Großartige Arbeit!' auf einem Posten, der den Trauerzug ihrer verstorbenen Tante Sally dokumentiert. Obwohl dies ein extremes Beispiel ist, werden Sie überrascht sein, wie oft generische Kommentare in den falschen Posts gefunden werden.

Ebenso, wenn Sie einen Instagram-Bot haben, der die Beiträge eines Generikums mag Satz von Hashtags Sie haben den Service gefüttert. Seien Sie nicht überrascht, wenn er versehentlich etwas Unappetitliches mag. Vergessen Sie nicht, dass andere Benutzer in ihrem Update-Feed sehen können, was Ihnen gefallen hat.

Instagram Management erfahren Sie mehr Banner

Warum Sie keine Instagram Likes & Follower kaufen sollten

Es gibt viele Gründe, keine Instagram-Likes oder Follower zu kaufen, aber schauen wir uns insbesondere drei an:

1. Es lässt dein Instagram-Engagement schlecht aussehen

Allgemein, Die Verlobungsraten sinken, je mehr Follower du hast. Angenommen, Sie stoßen auf ein Profil mit 1 Million Followern, die weniger als 2.000 Likes pro Foto erhalten. Es sollte nicht schwer sein zu sagen, dass sie viele falsche Anhänger haben.

Instagram-Engagement-Raten basierend auf Followern

Instagram-Konten mit weniger als 1.000 Followern weisen in der Regel eine durchschnittliche Engagementrate von 8% auf, während Konten mit 1.000 bis 10.000 Followern in der Regel eine Engagementrate von 4% aufweisen. Diejenigen im Bereich von 10.000 bis 100.000 haben tendenziell eine Engagementrate von 2,4%, während diejenigen mit über 1 Million Followern tendenziell eine Engagementrate von 1,7% sehen. Diese Zahlen können beim Benchmarking hilfreich sein, wer Instagram-Likes kauft und wer das echte Geschäft ist.

Im Gegenteil, wenn das Verhältnis von Likes zu Followern auf einem Foto viel zu hoch erscheint ( über 7% ), dies sind potenziell gekaufte Likes, da es einfacher und billiger ist, gefälschte Likes zu kaufen als gefälschte Follower. Ein totes Werbegeschenk in Bezug auf gefälschte Likes kann durch Vergleichen des Verhältnisses von Likes zu Kommentaren ermittelt werden. Wenn ein Konto viele Likes enthält, aber überproportional viele Kommentare enthält, ist es wahrscheinlich, dass sie Instagram-Likes kaufen.

In diesem Sinne gibt es hier einige tote Werbegeschenke für Benutzer, die Instagram-Likes kaufen:

  • Sehen Sie sich die Profile ihrer Follower an. Wenn diese Profile nur eine minimale Aktivität aufweisen, handelt es sich möglicherweise um Konten, die speziell für diejenigen erstellt wurden, die Instagram-Likes kaufen. Suchen Sie nach Konten mit weniger als 15 Posts, wenigen Followern, keinen Fotos von sich selbst oder die seit Jahren nicht mehr aktualisiert wurden.
  • Sehen Sie sich das Engagement des Benutzers an. Wenn sie ein kleines Verhältnis von 'Gefällt mir' zu 'Follower' und Spam-Kommentare haben, die keinen Sinn ergeben, sind ihre Follower möglicherweise gefälscht.
  • Überprüfen Sie, ob Kaufdienste dem Konto folgen. Dies wird nicht allzu schwer herauszufinden sein, da diese Konten stark dafür werben, dass sie Fans verkaufen.
  • Werkzeuge wie SocialBlade oder FollowerCheck kann Ihnen helfen zu verstehen, ob ein Profil gefälschte Follower hat oder nicht.
Followercheck

2. Wenn Sie Instagram Likes kaufen, wird Ihr Konto von Instagram gelöscht

Zumindest werden sie es tun, wenn sie dich fangen.

Wenn Sie Glück haben, erhalten Sie möglicherweise beim ersten Mal eine Warnung, aber die Auflösung von Instagram-Bots wie Instagress und Archie scheint eine sachliche Haltung für das künftige soziale Netzwerk zu widerspiegeln. Instagram ermutigt Benutzer, in Echtzeit präsent zu sein und Beiträge hochzuladen / mit anderen Benutzern in Kontakt zu treten. Alles, was nicht in Echtzeit geschieht oder irgendeine Art von Automatisierung nutzt, wird von Instagram nicht positiv bewertet.

Laut Jessica Zollman, der ehemaligen Community-Evangelistin von Instagram, hat Instagram ein Team, das sich der Identifizierung von Spam widmet, und sie haben keine Angst davor, Konten zu deaktivieren, die der Rechnung entsprechen. Seit 2014 Instagram hat Millionen gefälschter Follower gelöscht von vielen Accounts auf Instagram (viele Prominente wurden hart getroffen), weil sie mehr Authentizität auf die Plattform bringen wollten.

Grande Kardashian und Bieber Bild

Prominente wie Ariana Grande, Kim Kardashian und Justin Bieber erlebten nach der Instagram-Säuberung von 2014 erhebliche Follower-Einbrüche.

Da Instagram ständig gefälschte Follower löscht, verlieren Sie am Ende, indem Sie eine beliebige Menge Geld für diese Aktivitäten ausgeben, um Ihre Anzahl zu erhöhen. Wenn Sie Instagram-Likes kaufen, verstoßen Sie außerdem gegen die strengen Nutzungsbedingungen von Instagram. Dies birgt das Risiko von Ihr Konto sperren lassen .


Was ist die beliebte Seite auf Instagram

3. Sie werden kein Geld mit falschen Followern verdienen

Gefälschte Follower kaufen keine Produkte und bewerben Ihre Marke nicht. Und falsche Likes machen nur sehr wenig darüber hinaus scheinen als ob Ihre Marke größer ist als sie tatsächlich ist. Und wie wir bereits behandelt haben, all diese Automatisierung Normalerweise schadet es Ihrem Ruf mehr als es nützt.

Nur weil Sie Tonnen von Followern haben, heißt das nicht, dass Marken automatisch mit Ihnen zusammenarbeiten möchten. Während sich das Social Media- und Influencer-Marketing weiterentwickelt, haben Marken Zugang zu mehr Tools und Wissen, um die Fälschungen aus dem echten Geschäft herauszusuchen.

Aus diesem Grund sind Marken jetzt schlauer. Neben deinem Follower-Metrik Sie betrachten auch die Verlobungsraten. Ohne echte Follower wird es schwierig sein, eine gute Engagementrate zu zeigen, wenn man versucht, mit Marken zu arbeiten. Und für Unternehmen, die falsche Likes und Follower verwenden möchten, um soziale Beweise zu erstellen, werden sie feststellen, dass ihre Bemühungen ins Stocken geraten, wenn sich niemand tatsächlich mit ihren Inhalten beschäftigt.

Wenn Instagram ständig falsche Follower löscht und Sie sie ständig kaufen, um den Schein zu wahren, verlieren Sie am Ende Geld. Auf jeden Fall haben viele Social-Media-Agenturen Tests durchgeführt, die gezeigt haben, dass die Verwendung von Bots nicht zum Verkauf von Produkten auf Instagram beigetragen hat.

Die Lektion hier ist klar: Es ist besser, eine kleine, konzentrierte und aktive Community zu haben, als eine Gruppe gefälschter Follower, die niemals mit Ihnen interagieren oder bei Ihnen kaufen.

Kaufen Sie keine Instagram-Likes

Kaufen Sie keine Follower oder Likes, um Ihr Publikum zu täuschen oder soziale Beweise zu erstellen. Verwenden Sie Instagram, um eine echte Beziehung zu Ihrem Publikum aufzubauen und mit ihm in Kontakt zu treten.

Das Kaufen von Followern mag verlockend sein, aber es wird Ihnen mehr schaden als nützen. Wenn Sie Instagram-Likes kaufen, ist dies leicht zu durchschauen und kostet Sie auf lange Sicht wahrscheinlich Geld und Partnerschaftsabkommen.

Sei also du selbst und verkaufe dich nicht zu kurz. Wachsen Sie Ihre Gefolgschaft organisch und befolgen Sie die Nutzungsbedingungen von Instagram, um zu verhindern, dass Ihr Konto wegen Foulspiels geschlossen wird.

Wenn Sie Erfolg haben und keine Instagram-Likes gekauft haben, würden wir gerne hören, was für Sie funktioniert. Tweet @SproutSocial mit Ihren Erkenntnissen und wir teilen unsere Favoriten!