Erinnern Sie sich an die Zeit, als jeder, unabhängig von Person oder Marke, ein persönliches Instagram-Profil hatte? Es gab keine Schnickschnack, nur eine grundlegende Biografie und dein Instagram-Feed.



Es zeigt nur, wie schnell sich Social Media wirklich ändert, denn 2016 hat Instagram Geschäftsprofile eingeführt, und sie sind definitiv von dort abgehoben.

Marken waren zunächst besorgt, ob sie wechseln sollten oder nicht. Schließlich, Facebooks Algorithmus Bevorzugen Sie Inhalte von Familie und Freunden gegenüber Marken. Warum sollte das Instagram nicht im Besitz von Facebook sein?



Die Vorteile sind jedoch erheblich. Seit Beginn der Geschäftsprofile wurden Kontaktschaltflächen geboren. Instagram einkaufen wurde prominenter, die Plattform gestartet seine eigene Analyse Und jetzt hat jeder, von Unternehmen über Startups bis hin zu Influencern, ein Instagram-Geschäftsprofil.

Warum ein Instagram-Geschäftsprofil erstellen?

Wenn Sie eine Marke sind, die auf Instagram eine Fangemeinde aufbauen und die Plattform strategisch nutzen möchte, benötigen Sie ein Instagram-Unternehmensprofil.

Dies liegt daran, dass es so viele zusätzliche Vorteile gibt, die die Benutzerfreundlichkeit als Marke verbessern. Lassen Sie uns einige der größten Vorteile der Verwendung eines Geschäftsprofils gegenüber einem einfachen persönlichen Profil untersuchen.

1. Sie werden ernster genommen

Schauen Sie sich die Unterschiede zwischen den beiden folgenden Instagram-Profilen an. Sie werden wahrscheinlich einige davon bemerken.

instagram business profile - instagram business vs personal

Unternehmensprofile teilen die Branche der Marke, eine Adresse und einen Kontaktknopf direkt im Profil. (Ignorieren Sie die Tatsache, dass unser HASHTAGS-Geschäfts-Instagram Story-Highlights enthält und mein persönliches Profil nicht. Diese Funktion ist sowohl für persönliche als auch für geschäftliche Profile verfügbar.)

Die Möglichkeit, im Voraus noch mehr Informationen sowie zusätzliche Kontaktinformationen anzubieten, verleiht Ihrem Unternehmensprofil ein professionelleres Aussehen. Es war noch nie schlecht, Ihrem Publikum noch mehr Möglichkeiten zu bieten, mit Ihnen in Kontakt zu treten.

Da die Unterschiede zwischen den beiden Typen so offensichtlich sind, können Instagram-Benutzer automatisch erkennen, wann ein Profil für ein Unternehmen bestimmt ist, und es vermittelt ein größeres Vertrauensgefühl.

Eine andere Möglichkeit, Vertrauen aufzubauen, besteht darin, konsequent auf Instagram zu posten und sich zu engagieren. Das Veröffentlichen von Inhalten und die Interaktion mit Ihrem Publikum sind jedoch nur zwei Teile einer Instagram-Marketingstrategie. Laden Sie unseren umfassenden Leitfaden herunter, um zu erfahren, wie Sie Ihre Ziele auf Instagram erreichen.

Veröffentlicht auf Kategorien

Ein Leitfaden für Instagram für Marken: Erstellen einer Instagram-Marketingstrategie

Veröffentlicht auf

2. Sie erhalten Zugriff auf Analysen

Dies ist eine große. Durch den Wechsel zu einem Geschäftskonto können Sie auf integrierte Einblicke in Ihr Konto und dessen Leistung zugreifen.


wie man auf Instagram repostet

instagram business profile - instagram analyse

Sie können einen Blick auf Ihre Post-Performance, Follower-Aktivität und Einblicke in das Publikum werfen. Diese Erkenntnisse sind zwar nicht sehr ausführlich, bieten jedoch einen guten Einblick in den Erfolg Ihres Kontos und können Ihnen ein grundlegendes Verständnis dafür vermitteln, wie gut Ihre Inhalte funktionieren.

Weitere Informationen zu Ihren Analysen erhalten Sie jederzeit Nutzen Sie HASHTAGS Analyseoptionen.

3. Sie können Links zu Ihren Instagram-Geschichten hinzufügen

Instagram ist berüchtigt für seine Unfähigkeit, direkt auf Blog-Posts und Zielseiten Ihrer Posts zu verlinken. Link in Bio Und Tools, mit denen Sie alle Ihre letzten oder wichtigen Links auf einer von Instagram zugänglichen Seite sammeln können. Konten mit mehr als 10.000 Followern erhalten jedoch Zugriff auf Swipe-Up-Links Instagram Geschichten , aber nur Wenn dieses Konto ein Instagram-Unternehmensprofil ist.

Es kann zwar eine Weile dauern, bis Ihr Instagram-Konto 10.000 Followern entspricht, wenn Sie ein Konto erstellen erfolgreiche Instagram-Strategie Sie werden in kürzester Zeit Inhalte in Ihren Geschichten verknüpfen. Die Verwendung von Story-Links ist eine großartige Möglichkeit, um Ihre neuesten Inhalte hervorzuheben, kurzfristige Angebote hervorzuheben oder zeitnahe Inhalte und Produkte basierend auf den aktuellen Trends wiederzugeben.

4. Sie können Instagram-Werbung nutzen

Instagram-Anzeigen und beworbene Beiträge werden über den Anzeigenmanager von Facebook erstellt. Dies bedeutet, dass Sie über ein Instagram-Unternehmensprofil verfügen müssen, das an Ihre Facebook-Seite angehängt ist, um Instagram-Werbekampagnen erstellen zu können.

Um Leads zu generieren, die Conversions zu steigern und die Schwelle von 10.000 Followern schneller zu erreichen, sollte Ihre Marke davon profitieren Instagram-Werbung . Wenn Sie Schwierigkeiten haben, Ihre Reichweite zu erhöhen und einige der Herausforderungen zu bewältigen, denen Marken durch den Instagram-Algorithmus gegenüberstehen, können Sie mit bezahlten Anzeigen wichtige Zielgruppen ansprechen.

5. Sie können Ihre Beiträge im Voraus planen

Ein weiteres wichtiges Instagram-Update, das nun einige Jahre alt ist, aber für Vermarkter von erheblichem Wert ist, war die Möglichkeit für Benutzer, ihre Posts automatisch zu planen, anstatt nur eine Erinnerung zum manuellen Posten von Inhalten zu planen.

Die Möglichkeit, ein Drittanbieter-Tool wie HASHTAGS zu verwenden, um Ihre Inhalte im Voraus zu planen, ist jedoch nur mit Instagram-Unternehmensprofilen verfügbar.

instagram business profile - Planen Sie Posts im Voraus

Wenn Sie also Ihr Social-Media-Management vereinfachen möchten, tun Sie sich selbst (und Ihrem Marketing-Team insgesamt) einen Gefallen und wechseln Sie zu einem Instagram-Geschäftskonto. Mit einem Tool wie Sprout erhalten Sie ein vollständigeres Bild Ihrer bevorstehenden Entwicklung Inhaltskalender und es wird für alle, die zu diesen Inhalten beitragen, einfacher sein, zusammenzuarbeiten.

6. Sie können Produkte in Ihren Posts markieren

Ein weiterer großer Vorteil, der nur Geschäftskonten zur Verfügung steht, ist die Möglichkeit, Ihren Feed in einen Online-Shop zu verwandeln.

Produkte markieren und Fotos verwandeln einkaufbare Beiträge Dies ist eine großartige Möglichkeit, eine völlig neue Einnahmequelle für Ihre Marke zu eröffnen. Sie müssen jedoch zuerst zu Ihrem Profil wechseln oder es als Geschäftskonto einrichten. Bedenkt, dass 46% der Nutzer tätigen einen Kauf Nachdem Sie ein Produkt auf Instagram gesehen und nach dem Betrachten noch mehr über dieses Produkt recherchiert haben, ist es sinnvoll, diese Art des Surfens so weit wie möglich zu vereinfachen.

So wechseln Sie zu einem Instagram-Geschäftskonto

Haben Sie genug über die Vorteile eines Instagram-Geschäftskontos gehört? Sind Sie bereit, Ihr Konto auf ein Instagram-Unternehmensprofil umzustellen? Lassen Sie sich durch den Prozess führen, damit Sie diese großartigen Vorteile nutzen können.

Schritt 1: Gehen Sie zu Ihren Instagram-Kontoeinstellungen

Gehen Sie zu Ihrem Profil und tippen Sie auf das Hamburger-Menü in der oberen rechten Ecke der App. Zapfhahn die Einstellungen und tippen Sie dann auf Konto um loszulegen.

Schritt 2: Wechseln Sie zu einem professionellen Instagram-Konto

Sobald Sie sich in den Kontoeinstellungen befinden, wird unten auf der Seite eine blaue Handlungsaufforderung angezeigt Wechseln Sie zu Professional Account .

Tippen Sie darauf, um mit Ihrem großen Schalter fortzufahren.


Was ist nicht Teil eines soliden Social-Media-Krisenmanagementplans?

Instagram-Geschäftsprofil - Ihre Kontoeinstellungen

Schritt 3: Wählen Sie ein Geschäftskonto

Wenn Sie Business auswählen, können Sie Impressionen, Reichweiten und Videoansichten in Ihren Berichtsinformationen erfassen und Inhalte mithilfe von Tools von Drittanbietern wie HASHTAGS im Voraus planen.

Instagram hat kürzlich eine neue Art von Geschäftskonto eingeführt - ein Instagram-Erstellerkonto. Diese sind insbesondere für Influencer, Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens oder andere Arten von Produzenten von Inhalten gedacht, während ein Geschäftskonto für Marken und Unternehmen, die ein Produkt oder eine Dienstleistung verkaufen, besser ist.

Instagram-Geschäftsprofil - Ersteller gegen Geschäftskonto

Dies ist Teil der Bemühungen von Instagram, Influencer und Unternehmen weiter voneinander zu trennen. Dies macht es für seine Nutzer offensichtlicher, wenn eine Partnerschaft eher eine Influencer-Promotion als eine Anzeige ist.

Die Tools, die ein Erstellungskonto umgeben, unterscheiden sich geringfügig von denen, auf die in einem Geschäftskonto zugegriffen werden kann. Sie wurden jedoch unter Berücksichtigung des Influencer-Marketings erstellt. Es gibt auch mehr Funktionen rund um Messaging und Profilflexibilität.

Die wichtigsten Funktionen des Geschäftsprofils sind weiterhin verfügbar, einschließlich einkaufbarer Beiträge. Dies bedeutet, dass Influencer die von ihnen empfohlenen Produkte direkt in ihren Instagram-Posts markieren können, was allen Beteiligten ein noch optimierteres Einkaufen ermöglicht.

Wenn Sie vorhaben, mit Unternehmen zusammenzuarbeiten wie beeinflussen möchten Sie ein Instagram-Erstellungskonto erstellen. Wenn nicht, auch wenn Sie vorhaben, Partner zu werden mit Um für Ihre Produkte oder Dienstleistungen zu werben, möchten Sie ein Instagram-Geschäftskonto erstellen.

Schritt 4: Verbinden Sie Ihre Facebook-Seite

Wenn Sie ein Unternehmensprofil erstellen oder zu diesem wechseln möchten, müssen Sie als Nächstes Ihre Facebook-Seite verbinden. Sie müssen Administratorzugriff auf Ihre haben Business Facebook Seite diese Aktion zu ergreifen.

Sobald Sie bestätigt haben, welche Facebook-Seite Sie verbinden möchten, ist Ihr Unternehmensprofil einsatzbereit!

Instagram-Geschäftskonto - Verbinden Sie Ihre Facebook-Seite

Wenn Sie zu einem Erstellerprofil wechseln, müssen Sie lediglich eine Kategorie für den Erstellertyp auswählen, den Sie sind.

instagram business profile - wählen Sie Ihre Erstellerkategorie

So wechseln Sie zurück zu einem persönlichen Instagram-Konto

Wenn Sie entscheiden, dass ein Instagram-Geschäfts- oder Ersteller-Konto nicht für Sie geeignet ist, können Sie (und äußerst einfach) direkt zu einem persönlichen Konto zurückkehren.

Sie können auch zwischen Geschäfts- und Erstellerkonten wechseln, um das Konto zu finden, das für Ihre Marke am sinnvollsten ist.

Alles, was Sie tun müssen, ist, direkt zu Ihren Kontoeinstellungen zurückzukehren, und diesmal das Blau Wechseln Sie zu Professional Account Handlungsaufforderung wird durch zwei verschiedene Optionen ersetzt: Wechseln Sie zu Persönliches Konto oder Wechseln Sie zum Erstellerkonto .

Instagram-Geschäftskonto - Wechseln Sie zurück zum persönlichen Konto

Nutzen Sie die Tools für das Instagram-Geschäftsprofil

Bist du bereit, deine Instagram-Marketingstrategie zu verbessern? Durch die Umstellung auf ein Instagram-Unternehmensprofil erhalten Sie Zugriff auf viele weitere großartige Markentools und Vergünstigungen, mit denen Sie Ihr Publikum auf der Plattform wirklich begeistern können.

Weitere Informationen zur Leistung von Instagram für Ihr Unternehmen finden Sie in unserem Leitfaden zu organische Instagram-Strategien diese Arbeit.